Home
  Making Of
Story / Fotos
Infos / Filmkritiken
Hintergrund
Unfälle
Cut-Szenen
Filmsets / Poster
Trailer
  Last Interview
B. Lee - Interview
B. Lee - Biografie
B. Lee - Filmografie
  The Accident
Beschreibung
Unfall oder Mord?
Neue Szenen
  Merchandise
The Crow auf Blu-Ray
The Crow auf DVD
Soundtrack
Bücher
Trading Cards
  Shop
Moviepropstore
 Wallpaper
 Banner
 Disclaimer
 
Unfälle während der Dreharbeiten
Die Dreharbeiten standen von Anfang an unter einem schlechten Stern: Kleinere Zwischenfälle gibt es an jedem Filmset, aber durch die Häufigkeit der Vorfälle am Set von "The Crow" sprachen Einige bereits über den "Fluch der Krähe".

  • Am ersten Drehtag erlitt ein junger Kulissenbauer mehrere Verbrennungen im Gesicht, an den Händen und am Oberkörper. Er saß auf einem Metallträger auf den ein Starkstromkabel fiel.
     
  • Bei einem Maskenbildner sollen die Pedale seines Wagens nicht mehr funktioniert haben und er wurde auf brutale Art bei einem Zusammenstoß quer durch sein Lenkrad gedrückt. Das Lenkrad verletzte ihn schwer an Hals und Brust. Der Mann konnte jedoch gerettet werden.
     
  • Ein Handwerker stieß sich einen Schraubendreher durch seine Hand.

  •  
  • Ein Transporter mit Equipment verbrannte.

  •  
  • Ein Stuntman brach sich mehrere Rippen, als er durch ein Dach fiel.

  •  
  • Ein Hurrikan zerstörte mehrere Filmsets.

  •  
  • Die Serie an Unfällen fand Ihren Höhepunkt, als die komplette Presseabteilung bei einem Autounfall ums Leben kam und Brandon Lee während der Dreharbeiten schwer verletzt wird und wenige Stunden später verstirbt.
 
 
“Because we do not know when we will die, we get to think of life as an inexhaustible well and yet everything happens only a certain number of times, and a very small number, really. How many more times will you remember a certain afternoon of your childhood? An afternoon that is so deeply a part of your being that you can't even conceive of your life without it? Perhaps four or five times more. Perhaps not even that. How many more times will you watch the full moon rise? Perhaps twenty. And yet it all seems limitless.”
Brandon Lee

Finden Sie hochwertige Props aus bekannten Filmen
HE-Design - Werbeagentur